Bizagi Studio

Für die gemeinsame Nutzung von Bizagi-Projekten wurde ein Bizagi/Datenbank-Server installiert. Die Datenbankinformationen müssen nur bei der Erzeugung des ersten Projekt angegeben werden. Diese Einstellungen werden dann entsprechend auch auf die folgenden Projekt angewendet. Der Server ist unter der IP-Adresse 192.168.31.80 aus dem Hochschulnetz bzw. VPN erreichbar.

Software-Installation

Die Bizagi Studio Pen Drive Edition können Sie hier herunterladen:

Bizagi Studio Pen Drive Edition (Windows)

Diese benötigt keine Installation und ist ohne Administrator-Berechtigungen ausführbar. Allerdings benötigen Sie einen Eintrag in der Windows Hosts-Datei. Bitte fügen Sie der Datei C:\Windows\system32\drivers\etc\hosts den Eintrag 192.168.31.80 bizagi-server hinzu.

Neues Projekt anlegen

Starten Sie die Bizagi Studio Pen Drive Edition und erzeugen Sie ein neues Projekt. Im folgenden Beispiel wurde als Projektname MeinProjekt gewählt.

Project Information

Project Information

Feld Wert
Projects Server BIZAGI-SERVER
Project name MeinProjekt
Destination folder C:\Bizagi\Projects
Runtime Platform .NET
Advanced database configuration aktiviert

Bizagi Authentication

Nach der Eingabe der Informationen erscheint ein Fenster, welches zur Authentifizierung gegenüber dem Server auffordert. Benutzen Sie hier den Benutzername student und das Passwort student. Die Domäne ist beliebig - hier steht normalerweise der Hostname ihres lokalen Rechners.

Project Information

Bizagi Database Information

Bizagi Database Information

Feld Wert
Type SQL Server
(Database Information) Server BIZAGI-SERVER
(Database Information) Database MeinProjekt
(Login Information) Type SQL Server Authentication
(Login Information) Login name sa
(Login Information) Password BizagiBPM123